Unsere Grundsätze

Unser Bildungsbegriff

Als Studierendenvertretung fühlen wir uns den akademischen Idealen verpflichtet. Das bedeutet vor allem den Willen zum konsequenten Lernen und interdisziplinären Erfahrungsaustausch. Wissenschaftlichkeit heißt für uns das unvoreingenommene Streben nach Wahrheit und geht über das reine Fachwissen hinaus. Studium ist für uns Bildung und Ausbildung.

 

Unser symbol

Das Symbol der AktionsGemeinschaft Uni Wien ist der Regenbogen. Er ist ein Zeichen der Diversität, das uns unaufhörlich an die Meinungsvielfalt der Studierenden und unserer Mitglieder erinnert. Wir machen dabei keinen Unterschied zwischen Herkunft, Religion oder politischer Gesinnung.

Unsere Arbeitsweise

Die AktionsGemeinschaft Uni Wien versteht es als Teil ihrer historisch gewachsenen Selbstauffassung, stets tolerant, respektvoll, konstruktiv und wertschätzend mit ihren Verhandlungspartnern umzugehen. Wir sind davon überzeugt, dass ausschließlich in vorbehaltlosen, offenen und an der Sache orientierten Gesprächen gute Lösungsvorschläge entstehen können.

Unser Studium

Als AktionsGemeinschaft Uni Wien treten wir für ein hürdenfreies und faires Studium auf qualitativ hochwertigem Niveau ein. Den Studierenden soll möglichst viel Handlungsfreiheit gegeben werden. Ein Maximum an Selbstbestimmtheit kommt unserem akademischen Ideal gleich. Denn nur unter diesen Bedingungen kann die freie intellektuelle Entfaltung der Studierenden geschehen. Sie muss immer im Zentrum des Studierens stehen.

unser auftrag

Für uns bedeutet Studierendenvertretung, stets die Anliegen der Studierenden im Mittelpunkt zu behalten. Wir verfolgen keine ideologischen oder allgemeinpolitischen Ziele. Die konkrete Verbesserung der Studienbedingungen liegt in unserem Interesse.